,

Matthias Rolinski wird neuer CEO der IRS Gruppe

Matthias Rolinski war vor seiner Zeit als Customer Director bei Carglass national und international in verschiedenen Positionen der Automobilzuliefer- und Werkstattbranche aktiv. 2017 wechselte er in die Gesundheitstechnik als Geschäftsführer der Amplifon Deutschland. Der Global Player für Hörgeräteakustik hat sich in Deutschland unter seiner Leitung durch Übernahme und Integration bestehender Unternehmen zu einem der führenden Anbieter mit 550 Standorten und fast 2000 Mitarbeitern entwickelt.

Wachstum durch Zukäufe steht auch bei der IRS weiter ganz oben auf der Prioritätenliste. Sowohl in Deutschland als auch international will die Gruppe weiter expandieren und nimmt dabei auch weitere Geschäftsfelder in den Blick, die das Dienstleistungs-Portfolio im Sinne der Kunden sinnvoll ergänzen.

Gleichzeitig will Matthias Rolinski die Integration der Business Units innerhalb der IRS Gruppe weiter vorantreiben, um B2B-Partnern und Endkunden alle Dienstleistungen rund um die Instandsetzung und Aufbereitung von Fahrzeugen aus einer Hand anzubieten. Mit schlanken, skalierbaren Prozessen im Schadenmanagement und der konsequenten Ausrichtung auf innovative Fahrzeugtechnologie und Mobilitätskonzepte orientiert sich die IRS an den Kundenansprüchen der digitalen Zukunft.