,

Uwe Artz wird COO der IRS Gruppe, Smart Repair & Hagel Division

Die IRS Gruppe setzt auf internationale Erfahrung

Rellingen, den 1.2.19

Auch im neuen Jahr sorgt die IRS Gruppe dafür, weiter auf ihrem Erfolgskurs zu bleiben und holt sich Uwe Artz an Bord ihres Topmanagements. Der international versierte Artz wird als COO Smart Repair & Hagel dafür verantwortlich sein, die Division innerhalb der Holding zu vertreten und auszubauen.

Nach überaus erfolgreichen Stationen als Mitglied der Geschäftsleitung der Hertz Rent a Car AG in der Schweiz, Regional Director Central Europe Belron International Ltd. in England und Geschäftsführer der Carglass Austria GmbH sieht der 54-jährige im Europaführer den optimalen Wirkungsbereich für sein zukünftiges Schaffen. „Teil eines so dynamischen Unternehmens, wie es die IRS Gruppe heute schon ist, zu sein, ist alleine schon Grund genug, um diese neue Aufgabe anzunehmen. Die Zukunft der Gruppe mitgestalten zu dürfen, empfinde ich dabei als große Ehre.“ Artz, der 27 Jahre Management-Erfahrung hat, 8 davon im Ausland, zeigt sich beeindruckt vom konzentrierten Know-how und der Expertise rund um die Instandsetzung und Aufbereitung von Fahrzeugen unter dem Dach der Gruppe. „Aber vor allem begeistert mich das Thema Smart Repair und die Herausforderung, diesen Bereich als Produkt im Markt noch bekannter zu machen und fest zu etablieren“, so Artz weiter.

Dabei sieht er gerade in der Zusammenarbeit mit seinen zukünftigen Kollegen aus dem klassischen Karosserie & Lack Bereich eine riesige Chance, das Alleinstellungsmerkmal der IRS Gruppe – ihren Kunden alles aus einer Hand bieten zu können – optimal zu nutzen. Das gilt auch für die Synergien, die sich aus der Struktur der Gruppe ergeben. „Das macht uns wirklich einzigartig im Markt.“ Und seine Ziele? Da muss Artz nicht lange überlegen: „Die vorhandenen Potentiale zu nutzen und weiter zu entwickeln und damit unsere Marktführerschaft nicht nur zu festigen, sondern mit den jeweiligen Teams auch deutlich auszubauen.“ Er hält dann doch noch einen Moment inne. „Im Mittelpunkt meiner Arbeit stand und steht immer der Mensch. Mit motivierten Mitarbeitern Kunden zu begeistern, das ist mein höchstes Ziel.“

Und auch Norbert Dohmen, CEO der IRS Gruppe hat sein Ziel erreicht. „Mit Uwe Artz haben wir einen Experten mit ausgewiesener Erfahrung im internationalen Marktumfeld für uns gewinnen können, der mit seinem Know-how die Erfolgsgeschichte der IRS Gruppe um viele weitere Kapitel ergänzen wird. Darüber und darauf freuen wir uns sehr.“

Die IRS Gruppe ist die europaweit führende Gruppe in den Bereichen Smart Repair, Karosserie- und Lackreparaturen sowie Hagelschadeninstandsetzung der Fahrzeugaußenhüllen. Sie bietet sämtliche Dienstleistungen rund um die Aufbereitung und Reparatur von Fahrzeughülle und Innenraum für Gebraucht-, Miet-, Unfall-, und Leasingfahrzeuge an. Innerhalb der Unternehmensgruppe sind aktuell mehr als 1800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.